03.07.2020, 19:30

KKL Luzern, Konzertsaal

Solistenkonzert II

Klassik

Das Solistenkonzert ist der Höhepunkt der künstlerischen klassischen Ausbildung an der Hochschule Luzern – Musik: Nach Abschluss des sehr anspruchsvollen Studiengangs «Solo Performance» treten die Absolventinnen und Absolventen in das Berufsleben. Ausgewählte Studierende erhalten die Chance, sich mit den Festival Strings Lucerne im berühmten Konzertsaal des KKL Luzern zu präsentieren.

Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788) 
Flötenkonzert d-Moll H 484.1 / Wq 22 
Camille Quinton, Flöte
Klasse Pirmin Grehl

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) 
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61  
1. Satz Allegro ma non troppo
Mátyás Mézes, Violine
Klasse Igor Karsko

Henri Vieuxtemps (1820 – 1881) 
Violinkonzert Nr. 5 a-Moll op. 37 
Marta Peño Arcenillas, Violine
Klasse Daniel Dodds

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) 
Klavierkonzert Nr 5 Es Dur op. 73  
2. Satz: Adagio a poco mosso
3. Satz: Rondo. Allegro
Denis Zhdanov, Klavier
Klasse Konstantin Lifschitz

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) 
Violinkonzert e-Moll op. 64  
Inès Morin, Violine
Klasse Igor Karsko

Festival Strings Lucerne 
Daniel Dodds, Leitung